Eine Teilnahme an dem Seminar

Motivation und Üben

28. März, 11:00 bis 29. März 2020, 16:00 Uhr

Niederlausitzer Musik- und Kunstschule Luckau

sind leider nicht mehr möglich.


Die Veranstaltung ist leider bereits ausgebucht.

INHALT

Anhand zahlreicher typischer Situationen aus der Praxis des Instrumentalunterrichts wird in dieser Fortbildung gezeigt, dass Schwierigkeiten im Zusammenhang mit Motivationsverlust und beim Üben ganz unterschiedliche Ursachen haben können. Es wird gezeigt, wie Motivationsprobleme analysiert und bewältigt werden können. Insbesondere auf der Grundlage von neurowissenschaftlichen Zusammenhängen wird aufgezeigt, wie das Üben effektiver gestaltet werden kann. An beiden Tagen werden einerseits Perspektiven zur Schülermotivierung (Wie Motivation funktioniert - Warum Schüler gerne Musik machen - Wie Schüler herausgefordert werden können - Was Schüler verunsichert - Was erfolgreiches Lernen fördert - Was eine Gruppe motiviert - Supervision zum eigenen Unterrichtskonzept sowie zur Eigenmotivation beim Unterrichten) und andererseits Perspektiven zum effektiven Üben erörtert (Wie unser Gehirn lernt - Dimensionen der Musikverarbeitung im Gehirn - Wie gehirngerechtes Üben möglich wird - Neurodidaktische Perspektiven zum gehirngerechten Üben - Üben und musizieren im Flow - Üben für den Konzertauftritt: Lampenfieber rechtzeitig bewältigen). Um die Selbstreflektion der Teilnehmer dieser Fortbildung anzuregen, soll auch viel Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch bzw. zur Diskussion gegeben werden. Im Anschluss an die Fortbildung wird den Teilnehmern/innen eine Zusammenfassung der wesentlichen Inhalte zum Download zur Verfügung gestellt.

 

ZIELGRUPPE

Lehrkräfte an Musikschulen

 

DOZENT

Nicolai Petrat ist Professor für Didaktik der Musik an der Hochschule für Musik und Theater Rostock, Cellopädagoge und Autor mehrerer Bücher zur Schülermotivierung sowie zahlreicher Artikel in verschiedenen Fachzeitschriften.

 

ANERKENNUNG

Fortbildung im Sinne des § 3 Abs. 2 Nr. 6 BbgMKSchulG

 

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.