Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Online-Anmeldung VdMK

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus

Schön, dass Sie sich für die Veranstaltung

Geigenkurs für Schüler/innen mit Jana Kuss

8. Mai, 10:00 bis 9. Mai 2021, 19:00 Uhr

Uckermärkische Musik- und Kunstschule Angermünde

anmelden möchten.

Kurs für junge Geiger/innen und Kammermusikgruppen

mit Jana Kuss (Kuss-Quartett) und Ruth Dynow

 

Gemeinsam mit der Uckermärkischen Musik- und Kunstschule "Friedrich Wilhelm von Redern" Angermünde bietet der Verband einen Kurs für Geigenschüler/innen und für Kammermusikgruppen mit der Geigerin Jana Kuss vom bekannten "Kuss-Quartett" an. Mit diesem Kurs werden Musikschülerinnen und -schüler sowie Ensembles unterstützt, ihre musikalischen Fähigkeiten auf dem Instrument und im Zusammenspiel zu verbessern und sich zu präsentieren. Ebenso laden wir die Lehrkräfte nach vorheriger Anmeldung ein, bei dem Kurs zu hospitieren und an dem fachlichen Austausch der Lehrkräfte teilzunehmen.

 

Jeder Mitwirkende erhält an einem der beiden Kurstage Unterricht und kann im öffentlichen Abschlusskonzert mitwirken. Dazwischen sind alle eingeladen, auch bei den anderen Solisten und Ensembles zuzuhören und so auch von und mit ihnen zu lernen.

 

Darüber hinaus gibt es für die Teilnehmenden die Möglichkeit bei Frau Ruth Dynow, Musikschul-lehrerin an der UMKS, einen Schnupperkurs für Bratsche zu belegen. Als Rahmenprogramm wird die Leiterin der Musikschule, Dorothea Janowski, außerdem in einer halbstündigen Führung die barocke WagnerOrgel in Angermünde vorstellen.

 

Der Kurs richtet sich an junge Geiger*innen, Bratscher*innen und Ensembles sowie an Streicherlehrkräfte. Die Zahl der aktiven Teilnehmer ist begrenzt auf max. neun Beiträge je Tag.

Lehrkräfte können passiv teilnehmen. Ein fachlicher Austausch mit den Dozentinnen und den Lehrkräften rundet den Tag jeweils ab. Die Anerkennung als eintägige Fortbildung (jedes Kurstages) nach dem BbgMKSchuklG wird derzeit abgestimmt.

 

Termin:

Samstag, 8. Mai 2021, 10.00 bis 19.00 Uhr

Sonntag, 9. Mai 2021, 10.00 bis 19.00 Uhr

 

Zeitplan:

9.30 Uhr Ankommen und Einspielen

10.00 - 13.00 Uhr Unterricht

13.00 - 14.00 Uhr Mittagspause

14.00 - 15.00 Uhr fachlicher Austausch der Lehrkräfte

15.00 - 17.00 Uhr Unterricht

18.00 Uhr Abschlusskonzert

 

Kursgebühr

20 € für aktiv teilnehmende Schüler*innen Geige Solo

40 € für ein aktive teilnehmendes Ensemble (Gesamtpreis, bitte 1 Anmeldung pro Ensemble)

20 € für Lehrkräfte

 

Kursbetreuung und -einteilung: Ruth Dynow www.ruthdynow.de.

Anmeldefrist: 15.04.2021

 

Veranstalter:

Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg e. V.

In Kooperation mit der Uckermärkischen Musik- und Kunstschule „Friedrich Wilhelm von Redern“

 

Kontakt:

Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg e. V.

Schiffbauergasse 4b, 14467 Potsdam

Tel. (0331) 201647-0, Fax (0331) 201647-29

Kontakt@vdmk-brandenburg.de

 

Gefördert vom:

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

 

 

Dozentinnen

Die Violinistin Jana Kuss, Primaria des Kuss Quartetts, ist in Ost-Berlin geboren und aufgewachsen und bekam im Alter von sechs Jahren ihren ersten Geigenunterricht. Ihr Talent wurde in der SpezialMusikschule Hanns Eisler (dem “Carl-Philipp-Emanuel Bach“-Musikgymnasium) von Prof. Eberhard Feltz gefördert, der ihr Lehrer und auch später langjähriger Mentor des 1991 mit Oliver Wille gegründeten Kuss Quartetts wurde. Jana Kuss war Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes und studierte Violine bei Prof. Adelina Oprean in Basel, bei Prof. Thomas Brandis in Berlin sowie dann gemeinsam mit dem Quartett am New England Conservatory Boston bei Prof. Paul Katz (Cleveland Quartet). Weitere wichtige Impulsgeber waren Walter Levin und György Kurtág. Die erfolgreiche Laufbahn des Kuss Quartetts entwickelte sich stetig weiter, als das Ensemble 2002 sowohl den Preis des Deutschen Musikrates als auch den begehrten Quartettpreis „Premio Paolo Borciani“ gewann. Seitdem konzertieren sie auf allen wichtigen nationalen und internationalen Podien der Konzertsäle und Festivals und geben ihre Erfahrung und Wissen immer wieder in Meisterkursen weiter. Jana Kuss’ Duo-Partner ist seit der Saison 2013/14 der Pianist Eric Schneider. Sie spielt eine Geige von Carlo Ferdinando Landolfi (Mailand 1756).

 

Ruth Gundula Dynow entstammt einer musikalischen Berliner Familie, in der Gesang und Instrumentalspiel gleichermaßen gepflegt werden. Sie war Mitglied des Rundfunk-Kinderchores Berlin und des Gustav-Mahler-Jugendorchesters. Konzerttourneen führten sie neben den Ländern des europäischen Kontinents nach Japan, China (u. a. Shanghai Oriental Art Center, Forbidden City Concert Hall Beijing), Taiwan, Indien, Russland, Kuba, Venezuela und in die USA. Ruth Dynow studierte in Basel, Frankfurt/M und Berlin bei den

Professoren Hatto Beyerle und Ulrich Knörzer. Kammermusikunterricht bei Prof. Eberhard Feltz und Prof. Walter Levin. Nach dem künstlerischen Diplom Viola an der Universität der Künste Berlin absolvierte Ruth Dynow ein pädagogisches Ergänzungsstudium mit sehr gutem Erfolg. Ruth Dynow war Musikerin des Neuen Kammerorchesters Potsdam. Im Duo Wilken musiziert sie gemeinsam mit dem Violinisten Semion Gurevich.

 

Ihre Teilnahme
* 

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie kommen.

Ihre persönlichen Daten:
Anrede
Anrede
von Schülern auszufüllen
Geb.datum
Geb.datum . .

optional:

bitte Vor- und Nachname sowie Instrument aller Kammermusikpartner angeben.

Ich möchte folgende Werke (oder Sätze daraus) vortragen (Bitte Komponist, Werktitel und Satzbezeichnung angeben).

 

Wie viele Jahre ich bereits Instrumental-Unterricht habe.

von Lehrern auszufüllen
Kontaktdaten
Teilnahmebedingung

Für Schülerinnen und Schüler: Die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten über die Teilnahme liegt vor.

Die Teilnahmebedingungen und die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

  •  
  • * Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus
  • weiterweiter