Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile
Die Anmeldefrist für die Veranstaltung ist leider abgelaufen.

Eine Teilnahme an dem Seminar

Kunstdünger. Sommerakademie der Kunstschulen Brandenburg

11. bis 15. Juli 2022

ist leider nicht mehr möglich.

Inhalt

Junge, künstlerisch begabte Menschen aus den Kunstschulen Brandenburgs kommen in der Sommerakademie Kunstdünger für fünf Tage zusammen, um mit professionellen und erfahrenen Künstlerinnen und Künstlern gemeinsam zu arbeiten.

An den Kunstschulen erworbene Fähigkeiten werden aufgenommen und weiterentwickelt. Zeit und Raum, kreativer Austausch und das Kennenlernen neuer künstlerischer Arbeitsweisen sind dabei wichtige Faktoren. Ziel der Sommerakademie "Kunstdünger" ist es, junge Menschen in ihren Begabungen zu stärken und zu fördern, ihnen die Möglichkeit zu geben, eigene Potentiale zu entdecken und zu entfalten. "Kunstdünger" möchte Wege aufzeigen und - im besten Fall - einen künstlerischen Werdegang initiieren und ein stückweit begleiten.

Die Sommerakademie findet 2022 erstmalig statt und soll künftig alle zwei Jahre realisiert werden. Sie fokussiert sich alternierend auf die verschiedenen künstlerische Sparten. In diesem Jahr setzen sich die Teilnehmenden intensiv mit den Bereichen Malerei, Zeichnung, Grafik und Fotografie auseinander.

 

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler zwischen 14 und 20 Jahren aus Brandenburger Kunstschulen. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt. Eine Teilnahme ist nur auf Empfehlung der Kunstschule möglich.