Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus

Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Seminar

Förderung von künstlerischen Begabungen in der Kunstschule

14. Juli 2022, 9:30 bis 17:30 Uhr

Kloster Lehnin

anmelden möchten.

Inhalt

Mit Faktoren wie Zeit und Raum, Motivation und Inspiration, Austausch und einer anregenden Atmosphäre wird "Kunstdünger", die erste Sommerakademie von Brandenburger Kunstschulen, jungen künstlerischen Talenten neue Impulse und die Vertiefung und Entwicklung ihrer künstlerischen Fähigkeiten ermöglichen. Die jungen Menschen zwischen 14 und 20 Jahren arbeiten vom 11. bis 15. Juli 2022 fünf Tage mit Künstler:innen zusammen. Ausgangspunkt ist dabei immer der junge Mensch, mit seiner Motivation, seinen Fähigkeiten, seinen Ideen und Zielen.

 

Doch wie können Begabungen überhaupt erkannt werden? Welche konkreten Möglichkeiten einer Begabungsförderung im Kunstschulunterricht gibt es? Wie können junge Menschen individuell in der Gruppe gefördert werden? Und wie können sie auf ihrem Weg zum künstlerischen Beruf unterstützt und begleitet werden? Die kunstpädagogische Fortbildung greift diese Fragen auf, stellt Modelle vor und entwickelt Methoden und Praktiken für die Begabungsförderung in der Kunst(schule). Die eintägige Fortbildung kann optional mit Übernachtung gebucht werden. Am Freitag (15. Juli) wird es vormittags eine Präsentation der Sommerakademie-Teilnehmenden und einen Erfahrungsaustausch mit den Künstler:innen geben. Die Fortbildungsteilnehmenden haben die Möglichkeit, sich daran zu beteiligen.

 

Im Rahmen von "Kunstdünger" werden Lehrkräfte und Leitungen, die an den Kunstschulen tätig sind, im Bereich der Begabungsförderung fortgebildet.

 

Dozentin

Dr. Michaela Kaiser, Universität Potsdam (Lehramt Kunst)

 

Zielgruppe

Lehrkräfte und Leitungen, die an Kunstschulen tätig sind (Fortbildung)

 

Gebühr

Teilnahmegebühr 14. Juli 2022: 30 EUR

Teilnahmegebühr 14.-15. Juli 2022, inkl. ÜN: 50 EUR

 

Anerkennung

Die Fortbildung ist als eintägige Fortbildung nach § 3 Abs. 2 Nr. 6 BbgMKSchulG anerkannt.

 

Ihre Teilnahme
* 

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie kommen.

Berufliche Angaben

Mehrfachnennung möglich

Verbindliche Anmeldung

Bitte beachten Sie, dass die Übernachtungskapazitäten begrenzt sind.

 

Rechnungsadresse

Die Rechnung über die Kursgebühr wird per Post zugeschickt. Bitte geben Sie die genaue Adresse an.

Kommunikation

Ich bin interessiert an der Fachgruppenarbeit im VdMK Brandenburg und stimme der Weitergabe meiner E-Mail-Adresse an die Fachgruppe zu.

Ich möchte vom VdMK über das aktuelle Fortbildungsangebot für Lehrkräfte an Musik- und Kunstschulen informiert werden und bitte um Aufnahme in den Newsletter-Verteiler. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Ihre persönlichen Daten:
Anrede *
Anrede
  •  
  • * Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus
  • weiterweiter